Henry Cavill hofft auf Bond-Rolle

Wusstest Du schon...

Darum sagt Chrissy Teigen dem Alkohol jetzt den Kampf an

Henry Cavill hat die Hoffnung auf die Rolle des James Bond noch nicht aufgegeben.
Der 35-Jährige wollte den Geheimagenten schon 2005 unbedingt spielen, verlor das Casting dann aber ganz knapp an seinen Mitstreiter Daniel Craig, den die Fans seit jeher als 007 kennen. Da dieser nach dem nächsten Film aber aus dem Franchise aussteigen will, rechnet sich Cavill wieder Chancen aus.

"Die Idee, James Bond zu spielen, reizt mich wirklich sehr. Ich glaube, das würde irrsinnig Spaß machen, aber es kommt alles darauf an, wen die Leute an der Spitze für die Rolle haben wollen. Ich bin sicher, sie werden sich in den nächsten Jahren Gedanken darüber machen, wer der nächste Bond sein soll. Hoffentlich stehe ich auf der Liste", sagt der Schauspieler gegenüber dem ‚Empire‘-Magazin.

Der ‚Mission Impossible‘-Star hat aber auch ohne die James Bond-Rolle schon viel erreicht, worauf er zurückblicken kann. Auch in ‚Man of Steel‘, ‚Codename U.N.C.L.E.‘ und ‚Justice League‘ war er zu sehen. "Es wäre nochmal etwas anderes, einen ikonischen Charakter zu spielen. Superman, James Bond und Indiana Jones wäre dann wohl das nächste. Stellt euch das mal vor."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Domenico de Cicco: Keine zweite Chance

Raye kündigt neue Converse-Kampagne an

Perrie Edwards: Stolz auf Sommersprossen