Henry Cavill ist in Verhandlungen für Superman-Rückkehr

Wusstest Du schon...

Khloé Kardashian steckte sich Anfang des Jahres mit dem Coronavirus an

Henry Cavill ist in Gesprächen für weitere Auftritte als Superman – jedoch nicht in eigenem Film.
Der 37-jährige Schauspieler hat den Superhelden bisher in drei Filmen gemimt – in ‘Man of Steel’ (2013), Batman v Superman: Dawn of Justice’ (2016) und ‘Justice League’ (2017). Jetzt könnte der Brite durchaus erneut als Clark Kent alias Superman auf die Leinwand zurückkehren, denn wie das Portal ‘Deadline’ berichtet, befindet sich Warner Bros. mit Cavill für erneute Auftritte als Superman in Verhandlungen. Jedoch sei ein weiterer Solo-Film nicht Teil des Deals. Henry wird also in keiner Fortsetzung von ‘Man of Steel’ zu sehen sein, wie Cavill selbst im Dezember vergangenen Jahres noch andeutete.

Stattdessen könnte der ‘The Witcher’-Star laut der Website auf "unterschiedliche Weisen" in DC-Verfilmungen zurückkehren. So könnte Henry Cavill beispielsweise für Gastauftritte in den kommenden Streifen ‘Aquaman 2’, ‘Shazam 2’ oder auch ‘Black Adam’ wieder in die Superhelden-Rolle schlüpfen. Wie genau diese Auftritte jedoch stattfinden könnten, ist bisher aber noch nicht bekannt.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jessica Alba: So fühlt sie sich mit 40

Coldplay: Neue Single feiert Premiere im All

Kein Dach überm Kopf: Ellen DeGeneres wohnt jetzt bei Courteney Cox

Was sagst Du dazu?