Henry Cavill: Nochmal Superman?

Wusstest Du schon...

Shannen Doherty: Sie kämpft immer noch mit der Brust-OP

Laut Jason Momoa werden wir Henry Cavill nochmal als Superman sehen.
Der 35-jährige Schauspieler, der die Fans mit seiner Darstellung des Superhelden auf der Kinoleinwand überzeugte, scheint nicht abgeneigt zu sein, nochmal in den Spandex-Anzug mit dem großen ‚S‘ zu steigen, um die Welt zu retten. Gegenüber ‚Entertainment Tonight‘ verriet sein Kollege und guter Freund, der derzeit als ‚Aquaman‘ in den Kinos zu sehen ist: "Ich habe vor kurzem mit Henry gesprochen, er ist auf jeden Fall noch nicht mit Superman durch. Er liebt die Rolle. Er ist nicht durch damit. Zu 100 Prozent. Das passiert auf keinen Fall."

Momoa dementiert damit die Gerüchte, Cavill wolle nach seinen Engagements in ‚Man of Steel‘, ‚Batman v Superman: Dawn of Justice‘ und ‚Justice League‘ nicht mehr als Clark Kent vor der Kamera stehen. Grund dafür soll Cavills Cameo-Auftritt in dem demnächst erscheinenden Film ‚Shazam!‘ gewesen sein. Ein Insider sagte damals: "Es ist bekannt, dass einige Teile in den bisherigen Filmen nicht wirklich funktioniert haben. Superman ist wie James Bond, nach einer bestimmten Zeit muss man nach neuen Schauspielern suchen." Warner Bros. hat sich bisher nicht zur geplanten Superman-Besetzung geäußert. Das Filmstudio beharrt darauf, dass bisher keine Entscheidungen getroffen wurden.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Prinz William hätte kein Problem damit, wären seine Kinder homosexuell

Pamela Andersons Ex Adil Rami reagiert

Jada Pinkett Smith: Ihre Beziehung zu Will ist besser denn je