Herzogin Meghan: Baby-Party in New York

Wusstest Du schon...

Brooklyn Beckham fotografiert wieder für Burberry

Herzogin Meghan schmeißt in New York City eine Baby-Party.
Die Frau von Prinz Harry, die ihr erstes Kind erwartet, ist über den großen Teich gejettet, um am Dienstag (19. Februar) die baldige Ankunft ihres kleinen Mädchens oder ihres kleinen Jungen mit Freunden und der Familie zu feiern. Ihre Stylistin Jessica Mulroney übernahm die Koordination des Events, das in einem exklusiven Hotel an der Upper East Side stattfinden wird und zu dem 15 von Meghans engsten Freunden eingeladen sind. Weitere Details der Sause werden derweil noch unter Verschluss gehalten, aber unter den Gästen sollen unter anderem Benita Litt, deren Töchter Rylan und Remi Teil der königlichen Hochzeit waren, und Meghans frühere ‚Suits‘-Co-Stars Abigail Spencer und Sarah Rafferty sein. Außerdem werden Priyanka Chopra Jonas, Amal Clooney und Serena Williams erwartet.

Die frühere Schauspielerin soll sich bereits seit ein paar Tagen im "Big Apple" aufhalten und Zeit mit ihrer Freundin Jessica verbracht haben. Das Duo wurde am Wochenende bei Laduree im Stadtteil SoHo gesichtet, bevor es Baby-Kleidung shoppte. Dem Magazin ‚Hello!‘ berichtete ein Augenzeuge über die Stippvisite der Herzogin bei Laduree: "Es war am Samstag, aber es war ein total privater Besuch."

Meghans Göttergatte Prinz Harry hatte kürzlich zugegeben, seine bevorstehenden Vaterfreuden hätten in ihm mehr Bewusstsein für seine "Verantwortung" gegenüber der Welt hervorgerufen. Vergangenen Monat sagte er während einer Commonwealth-Jugenddiskussion in London: "Als jemand, der bald Vater wird, bin ich mir unserer geteilten Verantwortung bewusst, diese Welt widerstandfähiger zu machen und ihre Einwohner für die kommende Generation mehr zur Rechenschaft zu ziehen. Der einzige Weg, um echten Fortschritt zu sehen, ist durch Veränderung, nicht durch Zufall."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kein Ende in Sicht für ‚DSDS‘

Was läuft bei David Harbour und Lily Allen?

Nach Ehe-Aus: Die Haustiere bleiben bei Miley Cyrus