Herzogin Meghan: Sie feierte den Muttertag mit einer Spende

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Die Herzogin von Sussex feierte den Muttertag mit einer Spende an eine Wohltätigkeitsorganisation, die schwangere Frauen unterstützt.
Herzogin Meghan und ihr Ehemann Prinz Harry spendeten über ihre Archewell-Stiftung einen nicht genannten Betrag, um Harvest Home in Los Angeles zu unterstützen, das obdachlose schwangere Frauen in der ganzen Stadt hilft.

In dem persönlichen Brief von Meghan über die Spende ist zu lesen: “Als Mutter und werdende Mutter schätze ich die Bedeutung der Unterstützung durch die Gemeinschaft, von sicheren und zugänglichen Schwangerschaftsressourcen und vertrauenswürdiger Anleitung in einer unterstützenden Umgebung sehr. Diese Zutaten sind nicht nur für unseren körperlichen Zustand von wesentlicher Bedeutung. Für die Gesundheit, aber auch für unser geistiges Wohlbefinden, und ich bewundere Sie dafür, dass Sie eine mitfühlende Gemeinschaft führen, die diese Werte lebt. Vielen Dank für alles, was Sie für die Frauen und Mütter tun, die ohne dass sie dafür etwas können, woanders abgewiesen werden.”

Harvest Home beschrieben die großzügige Spende der Herzogin als eine “unglaubliche Überraschung zum Muttertag” und dankten auch der Firma Procter & Gamble für deren karitativen Beitrag.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Dwayne Johnson wurde vom ‘People’-Magazin mit der ‘100 Reasons to Love America’-Auszeichnung geehrt

Kanye West: Glücklich mit Irina Shayk

Suizidgedanken: Stefanie Giesinger hatte schwere Depressionen

Was sagst Du dazu?