Herzogin Meghan spendet 2.000 Exemplare ihres ‘The Bench’-Kinderbuches

Wusstest Du schon...

Margot Robbie will Banjo lernen

Meghan, die Herzogin von Sussex, wird 2.000 Exemplare ihres Kinderbuchs an Schulen und Bibliotheken in den USA spenden.
Die 39-jährige ehemalige ‘Suits’-Schauspielerin veröffentlichte Anfang dieser Woche ihr Buch ‘The Bench’ und hofft, “die Gemeinschaft zu nähren”, indem sie Ausgaben der Geschichte an verschiedene Organisationen in ganz Amerika sendet.

‘The Bench’ basiert auf einem Gedicht, das sie für ihren Ehemann Prinz Harry geschrieben hat und in einem auf ihrer Archewell-Website veröffentlichten Statement gaben Harry und Meghan bekannt: “Die Herzogin und Archewell haben die Unterstützung des Herausgebers von The Bench erhalten, 2.000 Exemplare kostenlos an Bibliotheken, Gemeindezentren, Schulen und gemeinnützige Programme im Land zu verteilen. Zu denjenigen, die die kostenlosen Exemplare erhalten, gehören wichtige Organisationen wie die Assistance League of Los Angeles, die der örtlichen Gemeinde seit mehr als 100 Jahren dient und die der Herzog und die Herzogin im letzten Jahr zweimal besuchten, um dort Zeit mit den Kindern im Preschool Learning Center der Organisation zu verbringen.”

Der Plan gehört zu Meghans Wunsch, die örtlichen Gemeinschaften auf verschiedene Art und Weise „zu nähren“.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kerry Katona: Unzufrieden mit ihrer Gewichtszunahme

Steven Spielberg: Vertrag mit Netflix

Auf Heidis Spuren in der Schweiz: Larissa Marolt sucht Topmodels

Was sagst Du dazu?