Herzogin Meghans erster Freund sagt, er habe immer gewusst, dass sie für Großes bestimmt ist

Wusstest Du schon...

Jennifer Garner: Es war ein “hartes Jahr” für Mütter

Der erste Freund der Herzogin von Sussex sagt, er habe immer gewusst, dass sie zu Großem bestimmt sei.
Joshua Silverstein erschien vor kurzem in der britischen TV-Show ‘Lorraine’, und der Gastgeber fragte ihn, ob er “immer wusste, dass Meghan große Dinge tun würde, auch wenn sie 13 war.”
Er sagte, dass Herzogin Meghan immer eine “sehr klare Vorstellung davon hatte, wie sie ihren Weg nehmen wollte”, und dass sie “immer eine sehr starke, selbstbewusste junge Person” war.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Courteney Cox: “Das hat mich verletzt”

Herzogin Meghan: Sie schrieb bereits als Schülerin ein Kinderbuch

Dame Judi Dench: Sie denkt nicht ans Aufhören

Was sagst Du dazu?