Holly Hunter kennt das Geheimrezept

Wusstest Du schon...

Ella Purnell: Neue Rolle in ‘Army of the Dead’

Holly Hunter glaubt zu wissen, warum ‘Die Unglaublichen 2’ so erfolgreich ist.
Die Fortsetzung des beliebten Superheldenfilms aus dem Jahr 2004 bricht gerade alle Rekorde. Mit Einnahmen von 155 Millionen Euro stieß der Streifen schon den bisherigen Spitzenreiter ‘Findet Dory’ vom Thron und die Schauspielerin, die in der englischen Version beider Teilen Elastigirl ihre Stimme lieh, hat für diesen Erfolg eine gute Erklärung.

Die 60-Jährige sagte nun im Interview mit ‘Collider’, dass einzig und allein die eigennützige Schreibe von Regisseur Brad Bird dafür verantwortlich sei. "Ich glaube, er schreibt das für sich selbst. Ich glaube, das ist nur für ihn." Er vereine alle Charaktere, die in de Film vorkommen, in sich selbst. "Ich glaube, die großartigen Filme werden aus puren, egoistischen Gründe von den Filmemachern gemacht. Ich meine, die Geschichte ist ein sehr privater Ausdruck von etwas und ich habe das Gefühl, dass das bei ‘Die Unglaublichen 2’ auch so ist. Er ist jeder Charakter, er kennt sie genau. Und das ist, auf seltsame Weise, der Erfolg dieser Geschichte."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kate Winslet: Schauspielerinnen werden seltener wegen ihren Figuren beurteilt

Mandy Moore: Das Muttersein ist für sie “eine der großartigsten Sachen”

“Lang genug emotional erpresst”: Jimi Blue Ochsenknecht bittet Yeliz Koc um Schweigen