Hugh Jackman: Gibt es ein ‚Greatest Showman‘-Sequel?

Wusstest Du schon...

Sarah Jessica Parker: Frauen werden nicht ernst genug genommen

Hugh Jackman zeigt sich offen für ein Sequel zu ‚Greatest Showman‘.
Der Hollywood-Star ist in dem Musicalfilm von Michael Gracey als amerikanischer Zirkuspionier P. T. Barnum zu sehen und wie er nun verrät, würde er liebend gerne erneut in die Rolle schlüpfen. "Wenn sich eine entsprechende Möglichkeit ergeben würde, die sich richtig anfühlt, dann würde ich den Zylinderhut erneut auspacken", enthüllt der Australier. Im Interview mit ‚BBC Radio 5 Live‘ beschreibt Hugh jedoch auch eine Komplikation, die es schwierig machen könnte, die magische Welt zurück auf die Kinoleinwand zu bringen. "Wir haben eine Business-Situation, in der die Firma, die den Film gemacht hat, an Disney verkauft wurde, weshalb nun gerade viel passiert", erklärt er weiter.

Der Schauspieler berichtet, dass er keine Ahnung habe, wovon die Fortsetzung handeln würde. "Ich weiß nicht, was sie machen würden, aber es hat eine Weile gedauert, den ersten zu machen und es sollte nicht unterschätzt werden, wie schwierig es ist, ein Musical zum Laufen zu bringen. Aber für mich und alle anderen ist klar, dass Leute diese Charaktere lieben. Ich habe diesen Film geliebt, ich habe diesen Charakter geliebt und es war eine der größten Freuden in meinem Leben", schwärmt er.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jason Momoa: Kaum Rollen nach ‚GoT‘

Lily Collins schminkt sich für das Glamour-Cover selbst

Michelle T. Williams: Rücktritt von Broadway-Stück