Hugh Jackman: Wolverine kommt zurück

Wusstest Du schon...

Scott Disick bettelt um Vergebung

Hugh Jackman hat seinen Fans versprochen, als Wolverine zurückzukehren – jedoch nicht in einem Crossover-Film.
Der 50-jährige Schauspieler spielt den beliebten Comic-Charakter bereits seit 17 Jahren und ‚Deadpool‘-Darsteller Ryan Reynolds drängt den Star schon seit einiger Zeit, gemeinsam mit ihm einen Crossover-Film zu machen. Doch Jackman ist davon alles andere als begeistert. In einem Interview mit ‚Sunday Today‘ meint der ‚The Greatest Showman‘-Star: "Oh, Wolverine kommt zurück. Irgendjemand wird ihn kaufen, ich weiß es nicht." Als Interviewer Willie Geist darauf erwiderte "jedenfalls nicht du", antwortete der Australier: "Nein, aber Ryan gibt nicht auf. Er kommt immer wieder auf mich zurück, in jeglicher Art und Weise. Ich sage dann nur, ‚Weißt du, ich glaube nicht, dass die Welt wirklich Deadpool mit Wolverine sehen möchte.’"

Reynolds ist dennoch überzeugt, dass eine Kollaboration zwischen den zwei Figuren möglich sei. Der 42-Jährige spielt den Anti-Superhelden und sein Alter-Ego Wade Wilson in dem 2016 erschienenen Film ‚Deadpool‘ sowie in dessen Fortsetzung. ‚Logan‘ spielt einige Jahre in der Zukunft, allerdings vor ‚Deadpool 2‘. Wolverine, so sein Argument, sei immer noch am Leben und Wohlauf in der Zeit, in der die ‚Deadpool‘-Reihe stattfinde. "Logan rennt da draußen rum […] mit seinen kleinen spitzen, spitzen Klauen und er ist am Leben und Wohlauf und bereit, loszulegen. Ich würde das lieben", so der Star vor einiger Zeit gegenüber ‚Entertainment Weekly‘.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages

Prinz Harry: Wird Weihnachten zur Zerreißprobe?