Hugh Jackman wusste, dass seine Frau die Eine ist

Wusstest Du schon...

Ging er fremd? Jenna Dewan verteidigt Noch-Ehemann Channing Tatum

Hugh Jackman wusste schon ziemlich früh, dass seine Frau die Richtige ist.
Der 50-jährige Schauspieler ist mit Deborra-Lee Furness seit 1996 verheiratet und hat mit ihr zwei Adoptivkinder, den 18-jährigen Oscar und die 13-jährige Ava. Für den Action-Star war schon ziemlich früh klar, dass die 62-Jährige für ihn die Richtige ist. "Ich wusste es sehr früh, ich wusste es, bevor Deb es wusste, selbst als sie versuchte, mit mir Schluss zu machen. Ich wusste, [sie war die Eine]. Sie machte [irgendwie mit mir Schluss], ein bisschen. Ganz am Anfang, nach drei Wochen. Ich schaffte es, ihr das auszureden, Gott sei Dank. Ich bin eine sehr unentschlossene Person, Deb weiß das. Ich kann die Momente an einer Hand abzählen, an denen ich etwas so klar wusste. Und wenn es passiert, dann ist es eine regelrechte Erleichterung für mich. Ich wusste es einfach zu 100-Prozent", so der Hollywood-Darsteller im Interview im Podcast ‚Aussies in Hollywood with Jenny Cooney‘.

Das Paar lernte sich in der australischen TV-Show ‚Correlli‘ im Jahr 1995 kennen. Für Hugh war es die beste Erfahrung, mit der Schauspielerin zusammen zu arbeiten: "Da gab es einfach eine Chemie zwischen uns… jedes Mal, wenn wir eine Szene hatten, war es unglaublich. Professionell gesehen hatte ich so etwas nie wieder".

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Miley Cyrus: Schlüpfrige Details

Emily Blunt: Ihr Vater war zu Tränen gerührt

James Wan: Aquaman-Anzug war eine Herausforderung