Ian McKellen sucht seine ‚innere Katze‘

Wusstest Du schon...

„Ich bin ganz allein“: Sinéad O’Connor postet verstörendes Video

Sir Ian McKellen sucht für seine Rolle in ‚Cats‘ nach seiner "inneren Katze".
Der legendäre Schauspieler wird in der kommenden Leinwandverfilmung von Andrew Lloyd Webbers legendärem Musical die Rolle von Gus, der Theaterkatze übernehmen und witzelte nun, dass er dafür nach seiner "inneren Katze" suchen will. In der ‚Graham Norton Show‘ plauderte er aus dem Nähkästchen und scherzte: "Ich suche nach der inneren Katze […] Ich wollte schon immer auf der Bühne in einem Musical mitspielen, also ist das, wenn auch etwas spät, ein wahrgewordener Traum."

Der 79-jährige ‚Der Herr der Ringe‘-Darsteller sprach auch über seine ‚Ian McKellen on Stage‘-Tour und erklärte, er wolle sich als Stand-up-Darsteller versuchen, weil dies eine weitere Erfahrung in seiner langen und illustren Karriere werden würde. Er sagte: "Das frage ich mich langsam! Stand-up ist die großartigste Disziplin, also mache ich im kommenden Jahr viele Einzelshows. Es wird geschäftig und spaßig."

Vergangenen Monat wurde bestätigt, dass Judi Dench, die eigentlich bereits 1981 die Rolle der Grizabella in der allerersten West End-Produktion von ‚Cats‘ übernehmen sollte, dann aber wegen einer Verletzung aus der Besetzung ausschied, in der Kinoverfilmung Old Deuteronomy spielen wird. Außerdem wird Idris Elba den Bösewicht Macavity aus der Geschichte verkörpern, die auf dem Buch ‚Old Possums Katzenbuch‘ von T. S. Eliot basiert.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Verlierer des Tages

Gewinner des Tages

Kim Kardashian West: Tristan schämt sich nur wegen seines Images