Idris Elba: Eigenes Musik-Label

Wusstest Du schon...

“Top Gun”-Fortsetzung: Auch dieser Star fliegt wieder

Idris Elba hat seine eigene Plattenfirma gegründet.
Der ‘Luther’-Star mag vielleicht am besten für seine Rolle als genialer Mordinspektor in der britischen Krimiserie bekannt sein, aber bereits seit einem Jahrzehnt ist er auch musikalisch erfolgreich unterwegs. Der Schauspieler, der eine Liebe für Hip Hop und das Arbeiten als DJ hegt, hat nun beschlossen, seine Zweitkarriere auf eine neue Ebene zu heben und gründete die Plattenfirma 7Wallace Music. Und der 45-Jährige lässt bei seinem neuen Projekt nichts anbrennen und hat bereits seinen ersten Künstler unter Vertrag genommen, den Franzosen James BKS. Gegenüber dem ‘Billboard’-Magazin sagte Elba: "James ist ein seltener Fund. Seine Sensibilität für Hip Hop mischt sich in die andere Musik, die er macht, es ist nett, mit ihm zu arbeiten und er wird zukünftig ein starker Künstler sein. Es ist ein starker Schritt für 7Wallace, ein kleines Indie-Label."

James BKS wohnt zurzeit in Paris, aber ihm ist die Zusammenarbeit mit großen Namen nicht fremd, da er zuvor bereits mit dem Hip Hop-Produzenten Diddy in den USA im Studio war. Er wird seine neue Single ‘Kwlele’, auf der auch Dibango und Allan Kingdom zu hören sind, am 13. Juli veröffentlichen und hat verraten, dass seine Musik eine Mischung aus Hip Hop, Pop und afrikanischer Musik ist, da er seine Wurzeln ehren und seine "Reise" mit der Welt teilen möchte.

Idris Elba ist momentan sehr mit seiner ersten Karriere, dem Schauspielern, beschäftigt. Vor Kurzem wurde spekuliert, der Brite könnte der nächste James Bond-Darsteller werden und somit Daniel Craig ablösen. Seine Verlobte, Sabrina Dhowre, wäre davon allerdings nicht sonderlich begeistert, da sie nach eigener Aussage dann noch mehr Arbeit im Haus des Paars übernehmen müsse und ihr Zukünftiger jetzt bereits die meiste Zeit unterwegs sei.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Chrissy Teigen scherzt über John Legends “merkwürdige” Verbindung zu Ariana Grande

Kerry Katona lässt sich von Online-Trollen nicht mehr das Leben vermiesen

Kelly Ripa: Das ist ihr Ehe-Geheimnis