Idris Elba - Knuckles - Global Premiere - Arrivals - Getty

Idris Elba – Knuckles – Global Premiere – Arrivals – Getty

Idris Elba und Rebecca Ferguson: Gemeinsames Projekt

Idris Elba und Rebecca Ferguson sind für Rollen in Kathryn Bigelows nächstem Film vorgesehen.
Die beiden sollen laut ‘Deadline’ in Bigelows erstem Film seit 2017 mitspielen, obwohl noch nicht bekannt ist, welche Figuren sie übernehmen werden. Die Nachricht über den Film ohne Titel wurde von Netflix während der Upfront-Präsentation in New York bekannt gegeben und Insider sagen, dass der Film im Weißen Haus während einer nationalen Krise spielen wird. Bigelow – die 2008 als erste Frau den Oscar für die beste Regie für ihren Film ‘The Hurt Locker’ gewann – sollte für den Streaming-Riesen eine Adaption des Romans ‘Aurora’ drehen, die aber nicht zustande kam.

Elba wird seit langem als Nachfolger von Daniel Craig in der Rolle des James Bond gehandelt. Anfang des Jahres scherzte er, er sei jetzt „berühmter dafür, dass er 007 nicht spielt“, als die Schauspieler, die den Spion bisher dargestellt haben. Im Gespräch mit Radio X sagte der 51-jährige Star: „Das war definitiv eines der größten Gerüchte. Ich bin wohl berühmter dafür, dass ich Bond nicht gespielt habe, als einige der Schauspieler, die ihn gespielt haben!

Foto: © BANG Media International – Idris Elba – Knuckles – Global Premiere – Arrivals – Getty

Das könnte dich auch interessieren

  • Cary Fukunaga: Neuer Bond-Regisseur

  • Priyanka Chopra: Sie will Agentin 007 werden

  • Phoebe Waller Bridge schreibt Bond 25

  • Filmtod für James Bond?

  • Tom Hanks: Idris Elba soll nächsten James Bond spielen

    Tom Hanks at A Man Called Otto screening in New York - Getty - January 2023
  • Chris Evans: Er wollte unbedingt in ‚Knives Out – Mord ist Familiensache‘ spielen