Iron Maiden: Neues Album 2020?

Wusstest Du schon...

Große Emotionen nach WM-Aus

Iron Maiden könnten bald ein neues Album veröffentlichen.
Die britischen Hard-Rocker, die ihre Band 1975 gegründet haben, machen in diesem Jahr während ihrer ‘Legacy Of The Beast Tour’ auch Halt in Deutschland. Insgesamt vier Open-Air-Shows in Bremen, Köln, Berlin und Stuttgart stehen im Juni und Juli bei ihnen auf dem Plan. Und nun sieht es ganz so aus, als könnten die Rocker auch neue Songs im Gepäck haben. Denn wie ‘Blabbermouth’ berichtet, gibt es Gerüchte, dass die Band ein neues Studioalbum herausbringen könnte. So schreibt ‘Morecore.de’: "Produzent Kevin ‘Caveman’ Shirley, mit dem Iron Maiden bereits für zwei Alben zusammengearbeitet haben, veröffentlichte dieser Tage einen Post auf seinen Socials. Darin sprach er auch über seine Arbeit mit der Band und schrieb, dass er in Paris ,sehr hart an einem unbenannten, aber nicht sehr geheimen Projekt’ gearbeitet habe."

Und weiter berichtet die Seite: "Er postete außerdem Fotos aus den Guillaume Tell Studios, wo Maiden schon ihr Album ‘Brave New World’ aufgenommen haben. Etwa um dieselbe Zeit, als Shirley an diesem Projekt gearbeitet habe, waren laut ‘Maiden Concerts’ alle sechs Bandmitglieder mit ihren Ehefrauen in der französischen Hauptstadt zugegen. Zu guter Letzt verriet wohl Sänger Bruce Dickinson bei einem Konzert im kalifornischen Oakland, dass neue Iron Maiden-Songs auf dem Weg seien und die Fans bald erreichen – und zwar ,früher als gedacht’."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kris Jenner: Sie löscht jede Hitzigkeit

Britisches Königshaus: So wird die Beerdigung

Iggy Azalea: Grenzenloses Glück

Was sagst Du dazu?