J Balvin eifert seinem Idol Drake nach

Wusstest Du schon...

Kim Kardashian West: Die Babypanik ist weg

J Balvin möchte eine "lebende Legende" werden – wie sein Idol Drake.
Der 34-jährige Gewinner zahlreicher Latin Grammys verriet in einem FaceTime-Gespräch mit Zane Lowe von Apple Music, der "größte Fan" des ‘Tootsie Slide’-Rappers zu sein. Balvin strebe ebenfalls an, die Welt durch seine Musik und seinen "sozialen Einfluss" zu inspirieren. "Ich will eine lebende Legende sein. […] Ich möchte Menschen inspirieren, während ich noch lebe. Für mich ist eine Legende jemand, der die Welt wirklich inspiriert. […] Und normalerweise haben Legenden für mich auch einen sozialen Einfluss, der die Musik übersteigt. […] Für mich ist Drake eine Legende." Der 33-jährige Hip-Hop-Star habe viele Rekorde gebrochen, sei aber dennoch authentisch geblieben.

Der ‘RITMO’-Hitmacher hat selbst bereits die Black Eyed Peas inspiriert, wie will.i.am und Co. vor kurzem offenbarten. Die Formation habe viel durch ihre Kollaboration mit dem Latin-Star für den Soundtrack zu ‘Bad Boys For Life’ "gelernt". Der ‘Where Is the Love?’-Interpret sagte gegenüber ‘Entertainment Tonight’: "Wir hatten eine lange Karriere. Mit einem weltweiten Smash wie diesem mit J Balvin zurückzukommen, das ist fresh. Es fühlt sich einfach sehr, sehr, sehr fantastisch an. Wir lernen voneinander und helfen uns."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kristen Stewart fühlte sich unter Druck gesetzt, ihre Sexualität “zu labeln”

Jamie Dornan: Hollywood-Smalltalk ist anstrengend v

Britney Spears sagt, es sei in Ordnung, nicht perfekt zu sein

Was sagst Du dazu?