J.K. Rowling ist stolz auf ihre Fans

Wusstest Du schon...

Justin Bieber und Billie Eilish bei Coachella

J.K. Rowling dankt ihren Fans, dass sie ‚Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen‘ nicht spoilern.
Der Film wurde am Wochenende das erste Mal für einige Fans gezeigt. Wichtige Plots aus dem Fantasy-Streifen wurden dabei nicht ausgeplaudert, wofür die ‚Harry Potter‘-Autorin sehr dankbar ist. Auf Twitter lobte sie ihre Fans und schrieb: "Ihr Leute seid unglaublich. Jeder einzelne von euch, der ‚Grindelwalds Verbrechen‘ gesehen hat und das Versprechen #ProtectTheSecrets [dt.: Bewahrt die Geheimnisse] gehalten hat. Danke, dass ihr Rücksicht auf eure Fankollegen nehmt. Nicht, dass ich daran erinnern müsste, aber das hier ist eine unglaubliche Fangemeinde."

Zuvor bat ‚Phantastische Tierwesen‘-Hauptdarsteller Eddie Redmayne bereits öffentlich in einem Video darum, nichts über die wichtigsten Handlungsstränge im Film zu verraten. Im Clip sagt er: "Ich trage eine Marke, auf der der Hashtag ‚Bewahrt die verdammten Geheimnisse‘ steht. Und bitte, ich flehe euch an, wenn ihr ‚Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen‘ anschaut, dann… gibt es da so viele Spoilers, die sind ziemlich heftig. Also bitte, ruiniert es nicht für andere."

Die Fortsetzung von ‚Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind‘ kommt am 15. November 2018 in die deutschen Kinos. Redmayne wird dabei wieder in seine Rolle als Newt Scamander schlüpfen, während Johnny Depp als böser Zauberer Gellert Grindelwald zurückkehrt. Jude Law wird außerdem als junger Albus Dumbledore zu sehen sein.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Camila Cabello: Ihr Ex will von Dating-Apps nichts wissen

A$AP Rocky: Jetzt schaltet sich Donald Trump ein

Lil Wayne: Tyga arbeitet wie Flo Rida