Jack O’Connell und Matthew Duckett treten dem Cast von ‘Lady Chatterley’s Lover’ bei

Wusstest Du schon...

Danach: Sarah Connor sieht Licht am Ende des Tunnels

Jack O’Connell und Matthew Duckett haben sich der Besetzung der neuen ‘Lady Chatterley’s Lover’-Filmadaption angeschlossen.
Die Schauspieler werden in der neuen Version des klassischen D.H. Lawrence-Romans neben Darstellerin Emma Corrin auf der großen Leinwand zu sehen sein.

Der Film wird der erste sein, der im Rahmen des neuen Deals für Sonys 3000 Pictures und Netflix produziert wird, wobei Sony Netflix einen ersten Blick auf alle Filme bietet, die es zum Streamen zur Verfügung stellen will. Die Partnerschaft wurde im April bekanntgegeben und der Streaming-Riese hat sich dazu verpflichtet, im Laufe des Deals an einer Reihe von Filmen zu arbeiten. Insider gehen davon aus, dass Sony den neuen Film, für den Laure de Clermont-Tonnerre auf dem Regie-Stuhl Platz nehmen wird, nicht vertreiben wird. David Magee, der zuvor das Skript für ‘Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger’ geschrieben hatte, hat das Drehbuch mit den Oscar-Nominierten Laurence Mark, Pete Czernin und Graham Broadbent geschrieben, die den Film für Blueprint Pictures produzieren. Die Geschichte handelt von dem Leben von Lady Chatterley, einer Frau, die in ein Leben voller Reichtum und Privilegien hineingeboren wurde und mit einem Mann verheiratet ist, den sie nicht mehr liebt. Lady Chatterley beginnt auf ihrem englischen Anwesen eine Affäre mit einem Wildhüter und entdeckt dabei mehr Intimität, als sie je für möglich gehalten hätte. Als sie merkt, dass sie sich unsterblich in den Mann verliebt hat, bricht sie alle Traditionen und sucht das Glück mit ihrem Liebsten.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Ist Tom Cruise wieder Single?

Tom Felton geht es besser

Dev Patel: Hochstapler-Syndrom

Was sagst Du dazu?