© imago/Matrix

Jack Osbourne verprügelt neuen Freund seiner Exfrau

Wusstest Du schon...

Chuck Berrys Nachlass: Erben wollen letztes Album veröffentlichen

Jack Osbourne (33) hat die Scheidung von seiner Exfrau Lisa vor einigen Monaten wohl noch nicht verkraftet. Ein Streit zwischen den beiden Ex-Eheleuten, den Lisas neuer Freund schlichten wollte, artete aus und endete offenbar in einem K.o. für den Schlichter durch den wild gewordenen Ex.

Der Sohn von Ozzy Osbourne (69), bekannt aus der Familienserie „Die Osbournes“, hat die Scheidung von Ex-Ehefrau Lisa anscheinend noch nicht verkraftet, wie „TMZ“ mitteilt. Bei einem erneuten Versuch, die Mutter seiner Kinder zurückzugewinnen, sollen die ehelichen Streitigkeiten nun in einer Schlägerei ausgeartet sein. Der neue Freund von Lisa ging angeblich dazwischen, um die Auseinandersetzung der Streitendem vor dem ehemals gemeinsamen Haus zu schlichten. Dabei hatte er nicht mit der Wut des Kontrahenten gerechnet: Ein Faustschlag mitten ins Gesicht soll seinen Widersacher niedergestreckt haben.

Wie „TMZ“ weiter berichtet, wurde daraufhin die Polizei hinzugezogen, um die Sachlage aufzunehmen. Gerichtliche Konsequenzen wird es für Osbourne allerdings nicht geben, da das Opfer von einer Anzeige absieht. Eine Entschuldigung des Promi-Sohns blieb dennoch aus und auch gegenüber der Presse wollte er sich bisher nicht zu den Vorkommnissen äußern.

Osbourne soll immer wieder Versuche gestartet haben, seine Frau zurückzuerobern und in letzter Zeit wohl das Gefühl gewonnen haben, seinem Ziel näherzukommen. Lisa reichte die Scheidung im Mai, nur kurz nach der Geburt des dritten gemeinsamen Kindes ein.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jessie J: Zu Gast bei Channing Tatums Show

Ed Speleers: Keine ‚Downton Abbey‘-Reunion

Mandy Moore: Das sagt sie zu den Beauty-Doc-Gerüchten

Was sagst Du dazu?


Vip-News jetzt abonnieren!