Jade Thirlwall: Unverhofftes Liebesglück

Wusstest Du schon...

Damon Albarn: Musik ‘muss’ politisch sein

Jade Thirlwall hätte nie damit gerechnet, sich ausgerechnet während des Lockdowns zu verlieben.
(Liebes-)Glück im Unglück: Die Little Mix-Sängerin lernte während der Coronavirus-Pandemie den Schauspieler Jordan Stephens kennen, mit dem sie seitdem glücklich liiert ist. Dabei war sie nie darauf aus, ihr Single-Dasein zu beenden. “Ich habe es genossen, es auf diese Weise zu machen. Wir hatten echte Dates und konnten einander wirklich kennenlernen. Ich würde nicht sagen, dass ich damals auf der Suche war”, verrät die 27-Jährige gegenüber der Zeitung ‘Metro’. “Ich war zufrieden, im Lockdown zu sein, weil ich unabhängig bin.”

Mit ihrem Liebsten habe sie den großen Jackpot gelandet, ist sich die Musikerin sicher. Jordan habe sich während des Lockdowns rührevoll um sie gekümmert. “Jeder, der dich in diesen harten Zeiten unterstützt hat, ist wirklich wichtig. Es ist sehr besonders, das zu sehen. Das ist die einzige positive Sache, die dabei herausgekommen ist. Jordan und ich passen gut zusammen. Wir sind so gechillt!”, schwärmt Jade über ihre neue Beziehung.

Die ‘Shout Out To My Ex’-Interpretin zeigt sich dankbar dafür, ihre Zeit in Quarantäne nicht alleine verbracht zu haben. “Glücklicherweise lebe ich mit Freunden zusammen und mein Freund isolierte sich zusammen mit uns zuhause. Ich habe es durchgestanden und ich bin sicher, dass es andere Menschen viel schlechter haben”, erklärt sie.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jay-Z: Er produziert einen Netflix-Thriller

Melissa McCarthy: Sie liebt ihre Leinwand-Charaktere

Katy Perry und Orlando Bloom: Sie sind ein Dream-Team

Was sagst Du dazu?