Jake Gyllenhaal in The Guilty

Wusstest Du schon...

Anne Hathaway: Ehrlich durch Gerüchteküche

Jake Gyllenhaal tut sich für ‘The Guilty’ erneut mit Antoine Fuqua zusammen.
Der 39-jährige Schauspieler will wieder mit dem ‘Southpaw’-Regisseur zusammen arbeiten. Gemeinsam wollen die beiden das dänische Drama ‘Den Skyldige’ von Gustav Moller für die große Leinwand adaptieren. Gyllenhaal soll in dem Film den Notruf-Telefonisten Joe Bayler verkörpern, der versucht einem Anrufer das Leben zu retten. Über die kommende Zusammenarbeit sagt der Schauspieler in einem Statement: "Ich könnte nicht glücklicher sein, wieder mit Antoine zusammen zu arbeiten. Unsere gemeinsame Zeit bei ‘Southpaw’ war eine der besten künstlerischen Erfahrungen meiner Karriere und ich kann es gar nicht abwarten, wieder mit ihm am Set zu sein. ‘The Guilty’ ist eine besondere Geschichte und eine, der wir uns alle sehr nahe fühlen."

Die Drehbuch-Adaption kommt von ‘True Detective’-Autor Nic Pizzolatto. Aufgrund der derzeitigen Bestimmungen zur Eindämmung des Coronavirus sollen die Dreharbeiten ab November ausschließlich in Los Angeles stattfinden. Außerdem werden Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Gyllenhaal schloss erst vor kurzem einen Filmdeal mit ‘New Republic Pictures’ ab. Zusammen mit seiner eigenen Produktionsfirma ‘Nine Stories’ plant er nun einige Kollaborationen mit dem Studio.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Taio Cruz: TikTok-Aus für die Nerven

Jordyn Woods: Betrugsskandal formte sie

Janelle Monae: Selbstfindung im Privaten

Was sagst Du dazu?