Jake Gyllenhaal über die „Überlegenheit“ von Frauen

Wusstest Du schon...

Ex-Erzfeindinnen: Alyssa Milano betete jeden Tag für Shannen Doherty

Jake Gyllenhaal ist der Meinung, dass Frauen den Männern „überlegen“ sind und verriet, dass ihn seine weiblichen Familienmitglieder ständig inspirieren würden.
Der ‚Brokeback Mountain‘-Star hat eine gute Beziehung zu seinen Nichten und besteht darauf, dass sie nur die neuesten in einer langen Reihe von „unglaublichen“ Frauen in seiner Familie seien, während ihn außerhalb seiner Familie jemand wie beispielsweise Greta Thunberg dazu motiviert, sein Leben zu verändern.

In einem Interview mit der Zeitung ‚The Sunday Times‘ erklärte Jake: „[Frauen] sind Männern überlegen.“ Die Schwester des 40-jährigen Schauspielers, die 43-jährige Schauspielerin Maggie Gyllenhall und ihr Ehemann, der 50-jährige Star Peter Sarsgaard, haben gemeinsam die Töchter Ramona (14) und Gloria Ray (9). Jake enthüllte, dass er stolz darauf sei, eine aktive Rolle im Leben seiner Nichten spielen zu dürfen und lässt beide Mädchen regelmäßig bei ihm zu Hause übernachten, um ihren Eltern eine Pause zu gönnen und die beiden kennenzulernen. Der Schauspieler fügte hinzu: „Sie sind wirklich zwei der unglaublichsten Menschen. Sie stammen aus einer langen Reihe unglaublicher Frauen und sie sind noch unglaublicher als die vor ihnen.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Daniel Craig: Auf Social Media verletzt

Izzy Judd: Kein Problem mit Boys-Power in der Familie

Adele: Idris Elba soll 007 werden

Was sagst Du dazu?