Jameela Jamil hat Vergleich von Jennifer Garner und Jennifer Lopez satt

Wusstest Du schon...

Taylor Swift: Kein Plan für ihre ‘Lover’-Tour

Jameela Jamil findet es lächerlich, dass Jennifer Garner und Jennifer Lopez miteinander verglichen werden.
Die Versöhnung der schönen Latina mit ihrem Ex Ben Affleck sorgte für viel Aufsehen in den Medien. Der Schauspieler war davor dreizehn Jahre lang mit Jennifer Garner verheiratet und hat mit ihr drei Kinder.

Auf Twitter rechnet Jameela Jamil nun mit der Klatschpresse ab, die die beiden Frauen gegeneinander „ausspiele“. „Ich bin definitiv nicht hier, um Jennifer Garner mit JLo zu vergleichen. Paparazzi-Bilder zeigen sie beim Workout neben glamourösen Social Media-Fotos von JLo. Es sind nicht die 90er. Wir stacheln Frauen nicht mehr wegen eines Typen gegeneinander auf. Vor allem, wenn nur eine von ihnen ihn will“, schreibt die ‚Good Place‘-Darstellerin.

Den Tweet teilte Jameela auch auf ihrem Instagram-Account und forderte dazu auf, „patriarchalische“ Medien zu boykottieren. „Wir müssen den Quatsch aktiv ablehnen. Wir kontrollieren den Markt. Die Medien antworten auf was auch immer sie denken, dass wir wollen. Lasst uns ihnen also zeigen, was wir nicht wollen, damit sie damit aufhören“, so die Moderatorin. Abschließend forderte sie: „Lasst die Jens leben. Lasst Frauen leben. Lasst Mädchen leben. Stoppt den Unsinn.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Daniel Craig: Emotionale Worte über ‚Bond‘-Aus

Stormzy entdeckt Musiker im Supermarkt

Shaun Ryder leidet an Long Covid

Was sagst Du dazu?