James Arthur: Von wegen Ruhestand!

Wusstest Du schon...

Lilly Becker: Erstmal ab nach Ibiza

James Arthur will nun doch weiter Musik veröffentlichen.
Der ‚Say You Won’t Let Go‘-Hitmacher hatte im Sommer angekündigt, dass sein nächstes Album zugleich sein letztes sein würde. Nun nimmt er diese Aussage jedoch zurück. In der britischen TV-Sendung ‚Good Morning Britain‘ sagte er, dass er rückblickend einfach einen "schlechten Tag" gehabt habe. "Es gibt bestimmte Aspekte des Business, die mir keinen Spaß machen, wisst ihr, die Politik", erklärt er. "Ich bin nur gut mit Musik, ich bin nicht besonderes gut in dieser Art von Dingen. Du hast Tage, an denen du die anderen Sachen einfach nicht machen und nur Musik machen willst."

Der Sänger spricht auch über seine neue Single ‚Empty Space‘, die in Kollaboration mit dem ‚Harry Potter‘-Star Tom Felton entstand, der neben dem Schauspielern auch Musik macht. "Es ist einer meiner glücklichen Songs. Es geht um Liebe und Verlust, etwas, das ich im Leben erlebt habe. Anfangs verschließt man die Augen vor der Realität, wenn man jemanden verliert", fügt der 30-Jährige hinzu.

Die Fans können sich also beruhigt auf viele weitere Platten von James Arthur freuen. Der Brite versucht jedoch auch, sich zugleich ein Standbein als Schauspieler aufzubauen. So ergatterte er kürzlich einen Gastauftritt in einer brasilianischen Telenovela. "Er ist vor zwei Wochen nach São Paulo geflogen, um die Szenen zu drehen, in denen er sich selbst spielt und in einem Club, den der Hauptcharakter besucht, ‚Naked‘ singt", verriet ein Insider gegenüber ‚The Sun‘.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Peter Maffay: Neue Details zum ‚Tabaluga‘-Film

Emily Ratajkowski: Kommt jetzt ihre eigene Lingerie-Linie?

Blac Chyna: Sie will mehr Geld von Rob!