James McAvoy: Verletzung am ‚Es 2‘-Set

Wusstest Du schon...

Amanda Seyfried: „Ich habe mir niemals sehr viel zugetraut“

James McAvoy verletzte sich bei den Dreharbeiten zu ‚Es 2‘.
Der Schauspieler spielt in der Fortsetzung des Horror-Streifens den erwachsenen Bill Denbrough, der es mit dem bösen Pennywise aufnimmt. Bei den Dreharbeiten zog sich der 39-Jährige nun eine Zerrung in beiden Oberschenkeln zu. Da einige Medien bereits über seine Verletzung berichteten, brachte der gebürtige Schotte nun selbst Licht ins Dunkel und versicherte, dass es ihm gut gehe. Auf Instagram schrieb er: "Angesichts des geringen öffentlichen Interesses, mit Ausnahme einiger weniger merkwürdig besorgter Promi-Seiten, möchte ich euch allen mitteilen, dass es mir gut geht. Eine leichte Zerrung beider Oberschenkel, die ich mir früh zugezogen habe. Keine Sorge. Pennywise, Pass auf."

In Stephen Kings Romanverfilmung ‚Es‘ geht es um eine Gruppe von Kindern, die in einer US-amerikanischen Kleinstadt von einem bösen Clown verfolgt werden und den Kampf gegen dieses Monster aufnehmen. In der Fortsetzung nehmen es die inzwischen erwachsenen Helden mit dem Bösen erneut auf. Neben McAvoy spielen außerdem Jessica Chastain, Bill Hader, Andy Bean, James Ransone, Jay Ryan sowie Isaiah Mustafa die Rollen der erwachsenen Kinder während Bill Skarsgård erneut den Pennywise verkörpert.

Der Film kommt am 5. September 2019 in die deutschen Kinos.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jessica Chastain: Erstes Baby dank Leihmutter?

Cara Delevingne will zurückschrauben

Florence Pugh kritisiert oberflächliches Hollywood