James Wan verrät Details zu Film

Wusstest Du schon...

Chris Pratt: Er und Katherine haben es eilig

James Wan verriet, dass sich der Horrorfilm ‘The Conjuring 3’ auf einen Mordprozess konzentrieren wird.
Der 41-jährige Filmemacher, der die ersten beiden Teile der ‘Conjuring’-Reihe drehte, hat Details des nächsten Films der Serie verraten und bestätigt, dass er die Geschichte eines vor Gericht stehenden Mannes erzählt, der behauptet, er sei während des Mordes besessen gewesen. Über die Handlung, die den Dämonologen Ed und Lorraine Warren folgt, teilte James gegenüber ‘Bloody Disgusting’ mit: "Alle ‘Conjuring’-Filme basieren auf den Fall-Akten, also eher auf dem wahren Handlungsaspekt der echten Warrens. Ich denke, das ist wichtig. Es ist wichtig, dass das Mutterschiff der Inspiration den echten Menschen treu bleibt."

Der dritte Film der Reihe, der 2020 erscheinen soll, wird von Michael Chaves als Regisseur inszeniert und James hält Michael für einen sehr adäquaten Nachfolger. Er sagte: "Ich habe das Gefühl, er ist dieser junge aufstrebende Filmemacher in dieser Welt. Er ist ein Typ, der die Funktionsweise dieser Filme versteht. Er ist wirklich großartig darin, mit Schauspielern zu arbeiten."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Denzel Washington: Er genoss die Arbeit an seinem neuen Film

Judi Dench über Harvey Weinstein: “Er war eine höfliche und lustige Person”

Casey Affleck: Er ist begeistert von Bens Ex!