Jamie Foxx glaubt, dass alle Eltern irgendetwas bereuen.

Der preisgekrönte Star hat gemeinsam mit Kristin Grannis die Kinder Corinne (27), Connie Kline und Annalise (beide 12). Durch seinen Nachwuchs habe er einige wichtige Lektionen im Leben gelernt, verriet Foxx jetzt im Interview mit ‚NPR’: „Du lebst immer mit Bedauern. Aber dieses Bedauern sollte dir beibringen, einen Fehler nicht zweimal zu begehen. Meine älteste Tochter ist die Beste, denn sie hat mir erlaubt Fehler zu machen – richtig? Sie warf mir meine Fehler nicht vor und als meine jüngere Tochter da war sagte sie ‚Dad, erinnerst du dich, was du mit mir gemacht hast? Mach das nicht mit ihr.’ In dieser Sache ist sie super.“



Trotzdem ist laut Jamie jedes Kind eine neue Herausforderung. Er sagt weiter: „Dann denkst du dir: Okay, sie lässt mich schummeln. Aber dann kommt deine jüngste Tochter mit ganz anderen Tests. Du wirst also immer irgendetwas bereuen. Und wenn du nicht glaubst etwas zu bereuen, dann sage ich dir: Wenn du für deine Kinder sorgst und sie liebst, dann wirst du etwas bereuen.“

©Bilder:BANG Media International – Jamie Foxx – Grammys 2020 – Photoshot