© Kathy Hutchins / Shutterstock.com

Jamie Foxx: Fragen über Katie Holmes bringen ihn auf die Palme

Wusstest Du schon...

J.Lo schnappt sich den Ex von Cameron Diaz

Keine Antwort ist auch eine Antwort: Das hat sich ganz offenbar US-Schauspieler Jamie Foxx (50, „Sleepless – Eine tödliche Nacht“) gedacht, als er kommentarlos ein Interview mit dem US-Fernsehsender „ESPN“ abgebrochen hat. Eigentlich sollte sich das Live-Gespräch um die Teilnahme von Foxx beim alljährlichen „NBA All Star Celebrity Game“ drehen, einem Basketballspiel, bei dem Promis aus allen Entertainment-Bereichen nebst Profis gegeneinander antreten. Doch dann wollte der Fragensteller plötzlich wissen, ob Foxx mit Katie Holmes (39, „Logan Lucky“) für das Event trainiert habe…

„Haben wir ihn verloren?“

„Ich habe Bilder gesehen, wie du mit Katie Holmes am Valentinstag Basketball gespielt hast“, leitete Interviewpartner Michael Smith seine Frage ein, wie in einem Clip auf Twitter zu sehen und zu hören ist. Wie vom Donner gerührt griff sich Foxx daraufhin an seine Ohren, nahm seine Kopfhörer ab und machte stattdessen erste zaghafte Aufwärmübungen auf dem Feld. Offenkundig verwirrt hört man Smith noch fragen: „Haben wir ihn verloren?“

Im September des vergangenen Jahres tauchten Bilder von Foxx und Holmes im Netz auf, die sie Händchen haltend am Strand zeigten, nachdem bereits seit Jahren immer wieder Gerüchte um eine mögliche Beziehung der beiden durchs Netz geisterten. Seitdem sieht man sie immer häufiger zusammen in der Öffentlichkeit, beide haben die Beziehung aber bisher nicht bestätigt. Auf der Pre-Grammy-Party von Clive Davis Ende Januar 2018 turtelten sie zuletzt zum ersten Mal in der Öffentlichkeit. Für öffentliche Gespräche über seine Liebste ist Foxx aber (noch) nicht bereit, wie er nun eindrucksvoll gezeigt hat.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Warum steht der Name für das Royal Baby noch nicht fest?

Mario Adorf: Kein Ende in Sicht

Tom Walker: „Ich finde es okay, mit Ed Sheeran verglichen zu werden“

Was sagst Du dazu?