Jamie Foxx und Channing Tatum nahmen an George Floyds Gedenkgottesdienst teil

Wusstest Du schon...

Überraschung! Auch Matthew McConaughey feiert sein Instagram-Debüt

Jamie Foxx und Channing Tatum erwiesen dem von einem Polizisten ermordeten George Floyd am Dienstag (09. Juni) bei einem Gedenkgottesdienst die letzte Ehre.
Die Hollywood-Stars waren in der Fountain of Praise-Kirche in Houston zu sehen, in der die Beerdigung Floyds stattfand, dessen Tod die weltweiten Black Lives Matter-Proteste auslöste.

Jamie und Channing trugen weiße Hemden und Gesichtsmasken und nach Informationen von ‘PEOPLE’ nahmen an dem zweistündigen Gedenkgottesdienst insgesamt 500 Gäste teil.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jennifer Aniston: Stimmt nicht für Kanye ab!

Sofia Richies Familie freut sich für sie

Milo Ventimiglia: Mehr Sicherheit nach Lockdown

Was sagst Du dazu?