Jamie Foxx: Wenig begeistert von Kanyes Plan

Wusstest Du schon...

Peter Capaldi porträtiert Mr. Micawber

Jamie Foxx findet die Pläne von Kanye West, Präsident der Vereinigten Staaten zu werden, wenig beeindruckend.
Der 52-jährige Schauspieler ist die jüngste Berühmtheit, die auf die Nachricht reagiert hat, dass der Rapper in diesem Jahr am Rennen um das Weiße Haus teilnehmen will.
Doch Jamie war wenig beeindruckt.
Er kommentierte einen Beitrag über Instagram von NBA-Spieler Stephen Jackson, der den Ehemann von Kim Kardashian West für diesen Schritt kritisiert hat.
Stephen nannte den Rapper "Kanye Trump" und dass er genug von ihm habe.
Jamie antwortete schlicht, dass er keine Zeit für Kanye habe.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Gigi Hadid: Das vermisst sie am meisten

Cardi B: Nicki Minaj hat die Rapper-Szene ‘dominiert’

Kelly Clarkson springt für Simon Cowell ein

Was sagst Du dazu?