Jamie Foxx will mit Tyson-Rolle verschmelzen

Wusstest Du schon...

The Corrs: Große Comeback-Tour

Jamie Foxx will die Kinder von Mike Tyson "verwirren", wenn er den legendären Boxer auf der Leinwand porträtiert.
Der Oscar-gekrönte Schauspieler spielt in einem kommenden Biopic den ehemaligen Schwergewichts-Champion und hat gescherzt, dass er Tysons Kinder in dieser Rolle täuschen will. In einem Interview mit ‘CinemaBlend’ sprach Jamie auch über sein Training für die Rolle und erklärt: "Es ist ein Segen. Offensichtlich ist das Training anders. Wir machen gewichtete Klimmzüge, um den Rücken in die richtige Richtung zu bringen." Der ‘Ray’-Star fügt hinzu: "Aber für mich ist es, das garantiere ich, die größte Hingabe, mit der ich mich dafür eingesetzt habe, dass diese Geschichte erzählt wird, und zwar auf die richtige Art und Weise."

Foxx will Mike so gut spielen, dass Mikes Kinder glauben sollen, ihr Vater stehe vor ihnen. "Ich scherzte mit Mike. Ich sagte: ‘Wenn ich mich als du verkleidet habe, werde ich in dein Haus gehen und deine Kinder werden sagen, dass Daddy zu Hause ist.’"

Der Hollywood-Star erklärte auch, wie Tyson für seine Rückkehr in den Ring trainiert hat, und deutete an, dass das Biopic vielleicht noch nicht einmal ein Ende hat. "Ich habe erst gestern mit ihm telefoniert. Er schreibt noch immer ein weiteres Kapitel in seinem Leben. Er bereitet sich auf das Boxen vor. Er wiegt 226 Pfund. Er sieht fantastisch aus. Er ist ruhig, er ist glücklich. Du hast diesen Mike seit Jahren nicht mehr gesehen."

Der ‘Just Mercy’-Star bestätigte kürzlich, dass der Ball für das Biopic rollt, das erstmals 2014 spekuliert wurde.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Matt Bomer: Outing kam ihm teuer zu stehen

Zendaya: So sieht ihr Traum-Date aus

Alicia Keys: ‘If I Ain’t Got You’ ging beinahe an Christina Aguilera

Was sagst Du dazu?