Jamie Lee Curtis hat keine Angst vor dem Altern

Wusstest Du schon...

‚Ich war sehr aufgebracht‘: Thomas Markle packt in großem Enthüllungsinterview aus

Jamie Lee Curtis über ihr Alter, ihren Erfolg und Selbstbewusstsein.
Hollywoodstar Jamie Lee Curtis wird im kommenden Monat 60 Jahre alt. Doch Angst vor dem Altern hat die Schauspielerin nicht: "Das ist schon eine runde Zahl und ich habe schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Aber ‚alt‘ fühle ich mich nicht. Das liegt wohl daran, dass ich zufrieden bin und glücklich in meinem Leben." Seit 34 Jahren ist sie mit Schauspieler Christopher Guest verheiratet. Über ihr Eheglück sagt sie im Gespräch mit ‚Bild‘: "Es hilft, wenn du jemanden heiratest, der genau das Gegenteil ist von dir. Mein Mann und ich lesen unterschiedliche Zeitungen, hören unterschiedliche Musik. Und wir gehen auch zu unterschiedlichen Zeiten ins Bett. Aber wir verstehen uns – vielleicht auch gerade deshalb – prächtig."

Schon vor 16 Jahren zeigte sich die Darstellerin sympathisch ungeschminkt vor der Kamera eines Fotografen: "Ja, es war mein Versuch zu zeigen, dass auch ich mit meinem Image hadere. Dass auch ich mit meinem Selbstbewusstsein zu kämpfen habe. Ich war nie das klassische Titel-Mädchen. Aber bei diesem Fototermin habe ich mich total frei gefühlt. Es war mir damals wichtig, anderen zu zeigen, dass die Figuren auf der Leinwand mit den Menschen im echten Leben nur wenig gemeinsam haben." Als Mutter zweier erwachsener Töchter mache sie sich besonders Sorgen über eines: "Ich bin jedes Mal erstaunt, wie sehr wir alle am Telefon hängen. Wir sind so was von ‚verbunden‘ dieser Tage, das macht mir wirklich Sorgen. Ab und zu ist es doch einfach mal gut, das Handy wegzulegen und die Zeit miteinander statt am Telefon zu verbringen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jessie J: Zu Gast bei Channing Tatums Show

Ed Speleers: Keine ‚Downton Abbey‘-Reunion

Mandy Moore: Das sagt sie zu den Beauty-Doc-Gerüchten