Jamie-Lee Kriewitz singt im Halbfinale von „The Voice Kids“

Wusstest Du schon...

Pippa Middleton feiert ihren ersten Hochzeitstag

Back to the roots heißt es im März für die neue deutsche ESC-Hoffnung Jamie-Lee Kriewitz. Denn die 17-jährige Sängerin wird in der Mini-Version jener Castingshow auftreten, mit der sie bekannt geworden ist. Beim Halbfinale von „The Voice Kids“ (Sat.1) singt sie am 18. März zusammen mit den Kandidaten der Kinder-Sing-Show ihren ESC-Gewinnersong „Ghost“.

Jamie-Lee Kriewitz hatte sich in der fünften Staffel der TV-Castingshow „The Voice of Germany“ Ende 2015 gegen ihre Konkurrenz durchgesetzt. Mit ihrem Titel „Ghost“ gewann sie auch den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2016 in der vergangenen Woche. Damit wird sie Deutschland nun am 14. Mai in Stockholm vertreten.

Jamie-Lee Kriewitz und ihr ESC-Song „Ghost“ – mehr dazu in diesem Video bei Clipfish

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Cary Fukunaga: Neuer Bond-Regisseur

Avril Lavigne: Neuer Song von Lyme-Erkrankung inspiriert

Ashton Kutcher fuhr einen Teenager an

Was sagst Du dazu?