Jamie Lynn Spears bestätigt Gerüchte über ‘Zoe 101’-Reboot

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Jamie Lynn Spears würde begeistert darüber sein, wenn ihre Tochter in dem geplanten ‘Zoey 101’-Reboot der ikonischen Nickelodeon-Serie mitspielt.
Die 29-jährige Darstellerin bestätigte, dass sie es sich vorstellen könnte, dass ihre 12-jährige Tochter Maddie die Rolle der Zoey Brooks übernimmt.

Über die Pläne für das Reboot enthüllte die Musikerin gegenüber ‘Entertainment Tonight’: "Vielleicht könnte sie Zoey darstellen, als sie jünger war oder so etwas ähnliches. Es ist aber einfach [hart inmitten] der Quarantäne und so. Ich denke, dass wir darauf achten, dass die Sicherheit von allen derzeit an erster Stelle steht. Und die Gespräche, die vor all dem stattfanden, wurden verlangsamt, genau wie auch alle anderen Dinge auf der Welt."

Jamie erzählte, dass die Gespräche über ein mögliches Comeback der lustigen Nickelodeon-Sendung stattfanden, die mit insgesamt vier Staffeln in den Jahren 2005 bis 2008 ausgestrahlt wurde. Die Darstellerin fügte hinzu: "Ich denke, dass wir weiterhin die Gespräche haben und versuchen, herauszufinden, wie wir die Geschichte auf eine Art und Weise erzählen, die der Handlung gerecht wird."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Colin Trevorrow über die Wichtigkeit des ‘Jurassic Park’-Trios

Alec Baldwin stellt sich hinter Ellen DeGeneres

Noah Cyrus dachte, sie würde ihren 21. Geburtstag nicht mehr erleben

Was sagst Du dazu?