Jan Ullrich kann es nicht lassen

Wusstest Du schon...

„Gilmore Girls: Ein neues Jahr“: Das verrät der Trailer

Jan Ullrich braucht Sex mit Escort-Damen – trotz Freundin.
Der in Ungnade gefallene Ex-Radprofi ist in einer Beziehung mit seiner Freundin. Trotzdem wurde vor einer Weile durch einen unangenehmen Zwischenfall bekannt, dass Ullrich sich eine Escort-Dame ins Hotel bestellte. Ihr gegenüber soll er handgreiflich geworden sein, weshalb der Abend in seiner Festnahme endete. Dass der ehemalige Sportstar trotz Beziehung Sex kaufe, können viele nicht verstehen. Er erklärt nun jedoch im Interview, wieso das okay gehe. "Das ist abgesprochen", sagt der 44-Jährige im Interview mit RTL, "Das ist eine persönliche Sache."

Offenbar halte es Ullrich nicht lange ohne Sex aus, weshalb es für seine Freundin laut seiner Aussage okay sei, dass er Escort-Services in Anspruch nehme. Weiter heißt es: "Ich brauche halt Sex. Das kann man hier auch ganz normal sagen. Ich bin ein junger Mann und wenn ich vier Wochen unterwegs bin, dann darf ich das auch mal, bevor ich es ausschwitze – was ja nicht geht."

Zwei Ehen gingen für den Ex-Telekom-Star bereits in die Brüche. Seine Ex-Partnerin und die Mutter seiner drei Söhne verließ ihn im Juni und verbot den Kontakt zu seinen Kids, bevor er nicht seine Probleme in den Griff bekomme. "Ich bin eigentlich hierher gekommen, wegen meinen Kindern, weil das eine Auflage meiner Frau war. Und weil wir sonst gar nicht sprechen konnten. Das war eine Auflage von meiner Frau. Und mittlerweile erkenne ich, dass das auch für mich gut ist", stellt Ullrich fest.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Mariah Carey: Keine Eile mit ihrem Weihnachts-Klassiker

„Scrubs“-Reboot? Das ist dran an den Gerüchten

Gewinner des Tages