Jared Leto: Rattiges Geschenk

Wusstest Du schon...

Gewinner des Tages

Jared Leto schenkte Margot Robbie während des ‚Suicide Squad‘-Drehs eine lebende Ratte.
Viola Davis spielte an der Seite des 49-Jährigen und der 31-Jährigen in dem DC Extended Universe Film von 2016 und hat nun historische Gerüchte bestätigt, dass der Joker-Darsteller seiner Co-Darstellerin – die die Freundin des Jokers, Harley Quinn, spielte – während der Dreharbeiten eine lebendige Ratte schenkte.

Viola erinnerte sich an den starbesetzten Cast, der sich vor Jareds Streich versammelte, und sagte dem britischen ‚Vogue‘-Magazin: „Ich sagte laut: ‚Öffne die Kiste nicht!‘ Ich war auf halbem Weg vor der Tür, als sie die Kiste öffnete und die größte schwarze Ratte sah, die man sich vorstellen konnte.“ Allerdings fiel die Reaktion von Margot Robbie scheinbar gar nicht so aus, wie sich Jared Leto das vorgestellt hatte. Sein kleiner Streich wurde nämlich durch pure Begeisterung seitens Robbie vereitelt. „Dann hat sie angefangen zu gurren. Sie hatte keine Angst. War offen und empfänglich. Voller Freude“, erklärt Viola die angetane Reaktion ihrer Co-Darstellerin, die sich über das süße neue Haustier sehr freute.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

James Gunn: Scorsese wollte nur Aufmerksamkeit

Val Kilmer: Genesungsprozess ist brutal

Jesy Nelson löscht alte Instagram-Posts vor Erscheinung ihrer Debüt-Single

Was sagst Du dazu?