Jasmin Herren trauert: Seit Willis Tod 15 Kilo abgenommen

Wusstest Du schon...

Cardi Bs Tochter ist ihre lang ersehnte Rettung

Am Donnerstag (17. Juni) wäre Willi Herren 46 Jahre alt geworden. Doch diesen Geburtstag erlebte der Schauspieler nicht mehr — im April wurde der Entertainer und Schauspieler ('Lindenstraße') tot aufgefunden. Schuld soll eine Überdosis gewesen sein. Seine Witwe Jasmin (42) kommt seitdem nicht zur Ruhe.

Sie wollten ihrer Liebe noch eine Chance geben

Obwohl sie zum Zeitpunkt von Willis Tod getrennt lebten, hatten beide die Beziehung noch nicht aufgegeben. "Wir wollten es noch mal miteinander versuchen", erinnert sich Jasmin jetzt in einem Gespräch mit 'Bild'. "Wir hatten vor, gemeinsam in den Urlaub zu fahren, um dort wieder zueinander zu finden und unsere Zukunft zu besprechen." Eigentlich wollte Willi gleich nach der Eröffnung seines neuen Food Trucks zu Jasmin an die Ostsee fahren. Das war vier Tage vor seinem Tod. Seitdem fragt sich Jasmin ständig, warum er seine Pläne änderte: "Mir kann niemand erklären, wer oder was ihn abgehalten hat."

Jasmin sucht nach Willi Herren

Es geht der Witwe schlecht, denn viele Fragen sind nach wie vor unbeantwortet. "Ich wüsste auch gern, wie seine letzten Tage abliefen. Ich vertraue da auf die Kriminalpolizei, Karma und Gott", so Jasmin, der es sehr schlecht geht. "Mein Herz ist kaputt. Ich habe seit Willis Tod 15 Kilo abgenommen." Willi habe gern gegessen, und sie mit ihm — jetzt fehlt einfach die Motivation. Die Sehnsucht ist so stark, gleichzeitig steht Jasmin unter Schock. "Ich habe an (Willis) Sachen gerochen – ich habe gesucht, wo er ist." Bleibt nur zu hoffen, dass Jasmin Herren bald Antworten bekommt, was in Willis letzten Tagen wirklich geschehen ist.

Bild: picture alliance/dpa/Revierfoto | Revierfoto

via Cover Media

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

James Gunn: Scorsese wollte nur Aufmerksamkeit

Val Kilmer: Genesungsprozess ist brutal

Jesy Nelson löscht alte Instagram-Posts vor Erscheinung ihrer Debüt-Single

Was sagst Du dazu?