Jasmin Wagner verlor ihre Unschuld an Lucas Cordalis!

Wusstest Du schon...

Prinz Harry: Keiner aus seiner Familie will König oder Königin werden

Jasmin Wagner hatte ihr erstes Mal mit ihrem damaligen Freund Lucas Cordalis.
Die 38-jährige Sängerin gehörte in den 90ern zu den absoluten deutschen Top-Stars und feierte mit Hits wie ‚Herz an Herz‘ riesige Erfolge. Und auch privat lief es damals super für den Star, der zwischenzeitlich auch als Schauspielerin und Moderatorin Karriere machte, denn von 1997 bis 2001, also ganze vier Jahre lang, führte Wagner eine Beziehung mit Lucas Cordalis, dem heutigen Ehemann von Daniela Katzenberger. Und an den heute 51-jährigen Sohn von Schlager-Star Costa Cordalis verlor die als Blümchen bekannte Deutsche damals sogar ihre Unschuld, wie sie nun gegenüber der ‚Bild‘ offenbarte: "Ich war 17, als es passierte. Wir waren sehr verliebt ineinander. Lucas war total einfühlsam und rücksichtsvoll, ein toller Liebhaber. Ich habe gemerkt, dass er sehr viel Erfahrung mitbrachte." Sogar Cordalis selbst äußerte sich gegenüber der Tageszeitung zu dem besonderen Erlebnis und sagte: "Es war unglaublich romantisch. Ich hatte vorher noch nie mit einer Jungfrau geschlafen und war deshalb besonders rücksichtsvoll. Wir liebten uns die ganze Nacht mehrfach, bis die Sonne aufging."

Nach nun knapp 17 Jahren werden Lucas und Jasmin am kommenden Wochenende wieder gemeinsam vor der Kamera stehen und an den ‚ProSieben Wintergames‘ teilnehmen, bei denen acht Zweier-Teams gegeneinander antreten. Was Cordalis heutige Ehefrau, die 32-jährige "Katze" Daniela, allerdings sicherlich freuen wird: Ihr Liebster und seine Verflossene werden nicht gemeinsam in einem Team mit anderen Promis konkurrieren, sondern mit anderen Stars Teams bilden – Jasmin mit Ex-Fußballer Thorsten Legat und Lucas mit Moderatorin Evelyn Weigert.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Das hält Nicholas Ofczarek von Matthew McConaugheys Improvisationen

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages