Jason Derulo: Karriere anders betrachtet

Wusstest Du schon...

Ed Sheeran als Künstler des Jahrzehnts ausgezeichnet

Jason Derulo hat durch den Lockdown den Ansatz seiner Karriere geändert.
Der 31-Jährige gab zu, dass er letztes Jahr nur 60 Tage zu Hause verbrachte, weil er mit Konzerten, Auftritten und anderen Projekten auf der ganzen Welt unterwegs war. Die Covid-19-Pandemie hat ihn wie so viele andere dieses Jahr aber dazu gezwungen, ein wenig kürzer zu treten und seine Arbeitsweise neu zu bewerten.

Im Gespräch mit dem ‚new!‘-Magazin erklärte der Musiker jetzt: „Es hat sehr viel Spaß gemacht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich wieder so intensiv unterwegs sein werde wie vor dem Lockdown. Natürlich möchte ich wieder raus und auf Tour gehen, aber ich habe so viel gemacht, dass ich auch meine Zeit zu Hause wirklich im Auge behalten werde.“

Außerdem sprach der Musiker im Interview über seinen Erfolg und obwohl er heute weltberühmt ist, betont er, dass sein Weg kein leichter war. Auf die Frage, welchen Rat er jemandem geben würde, der in die Branche einsteigen wolle, sagte er: „Mach es nicht. Nein, du hast dein Herz und deine Seele hineingesteckt. Es ist wie alles andere, es gibt eine Menge Leute, die diesem Spitzenplatz hinterherjagen, also muss deine Arbeitsmoral der Unterschied sein. Du musst es mehr wollen als jeder andere.“

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jennifer Lopez und Alex Rodriguez haben ihre Hochzeit schon zweimal verschoben

Ryan Reynolds und Blake Lively sind im Eltern-Himmel!

Margot Robbie soll Emma Stone in ‘Babylon’ vertreten

Was sagst Du dazu?