Jason Derulo macht Miau

Wusstest Du schon...

Macklemore: „Donald Trump erzieht nicht meine Tochter“

Jason Derulo wird auf der Leinwand zur Katze.
Der 29-Jährige schließt sich einem bereits durch zahlreiche große Stars besetzten Cast an. Er wird in der kommenden Verfilmung des beliebten Musicals ‚Cats‘ von Andrew Lloyd Webber zu sehen sein, das ursprünglich auf dem Gedichtband ‚Old Possums Katzenbuch‘ von T.S. Eliot basiert. Laut dem ‚Hollywood Reporter‘ wird der ‚Talk Dirty‘-Hitmacher in die Rolle des rebellischen Katers Rum Tum Tugger schlüpfen. Der Tugger ist der wohl kurioseste und widerwilligste Charakter des Musicals. Er hat bei allen weiblichen Jellicle-Katzen freie Wahl, denn die können sich der Faszination seines Hüftschwungs nicht entziehen – sehr zum Leidwesen der anderen Kater. Jason, für den ‚Cats‘ sein Schauspiel-Debüt sein wird, bestätigte die Nachricht am Dienstag (20. November) selbst auf Twitter: "Es ist offiziell! Euer Junge ist ein arbeitender Schauspieler."

Er schließt sich damit Schauspielgrößen wie Rebel Wilson, Dame Judi Dench und Sir Ian McKellen an, der Gus, den Theaterkater spielen wird. Dench wird die Rolle des sehr alten Anführers der Jellicle-Katzen, Old Deuteronomy, übernehmen und Wilson die Rolle der alten Gumbiekatz Jenny Fleckenfell. Idris Elba wird den Katzenbösewicht Macavity spielen und auch Jennifer Hudson, James Corden und Taylor Swift sollen ebenfalls in dem Film zu sehen sein.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Miley Cyrus: Schlüpfrige Details

Emily Blunt: Ihr Vater war zu Tränen gerührt

James Wan: Aquaman-Anzug war eine Herausforderung