Jay-Z schaltet Zeitungsanzeigen für George Floyd

Wusstest Du schon...

Peter Andre: Neue Musik mit Gary Barlow

Jay-Z hat eine Reihe von Zeitungsanzeigen zu Ehren von George Floyd geschaltet.
Er und seine Firma Roc Nation haben die ganzseitigen Anzeigen in Zeitungen wie der ‘New York Times’, der ‘Los Angeles Times’, der ‘Chicago Tribune’, der ‘Denver Post’ und dem ‘Philadelphia Enquirer’ veröffentlichen lassen, weitere werden in den kommenden Tagen noch gedruckt.
Die Schwarz-Weiß-Anzeige enthält eine Passage aus der Selma-Ansprache von Dr. Martin Luther King Jr. aus dem Jahr 1965.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Madonna trauert um das verstorbene Model Nick Kamen

Queen Elizabeth verkauft zwei auf ihrem Sandringham-Anwesen hergestellte Biersorten

Gwyneth Paltrow: Mütter müssen zusammenhalten

Was sagst Du dazu?