Jenna Dewan spricht offen über Mama-Zweifel

Wusstest Du schon...

Emma Corrin: Ist das ein Coming-out?

Jenna Dewan gesteht, dass sie Zweifel hatte, dass sich ihre Kinder aufgrund des Altersunterschieds nicht gut miteinander verstehen würden.
Die ‚Step Up‘-Schauspielerin hat aus der Ehe mit ihrem Ex-Mann Channing Tatum die achtjährige Tochter Everly, während sie zusammen mit ihrem Verlobten Steve Kazee den 17 Monate alten Sohn Callum großzieht. Der bedeutende Altersunterschied bereitete der Tänzerin anfangs Sorge, dass ihre Kinder keine Bindung zueinander aufbauen würden. In einem neuen Instagram-Post verrät Jenna, dass ihre Ängste glücklicherweise unbegründet waren.

„All diese Zeit habe ich mir Sorgen über den Altersunterschied gemacht und ob sie eine Bindung zueinander aufbauen würden… Es ist Zeit- und Energieverschwendung, sich Sorgen zu machen“, teilt die 40-Jährige. Dazu postete sie ein Foto, das ihre Kinder beim gemeinsamen Spielen zeigt – wie echte Geschwister eben. Der kleine Callum klammert sich an seine große Schwester, die freudig den Daumen in die Kamera streckt.

Ihren Partner Steve kennt Jenna tatsächlich bereits seit neun Jahren. Damals war sie aber noch mit Channing Tatum verheiratet. Im Jahr 2018 trennten sich die beiden Schauspieler nach neun Jahren Ehe und vollzogen im darauffolgenden Jahr ihre Scheidung. Nach ihrer Trennung traten Jenna und Steve wieder in Kontakt. „Er schrieb mir eine Nachricht und sagte so etwas wie: ‚Hey, ich weiß nicht, ob du dich an mich erinnerst, aber wie geht es dir?‘ Und ich war verblüfft. Natürlich erinnerte ich mich an ihn. Und an diesen Moment im Jahr 2012. Und es war einfach Schicksal – es sollte einfach so sein“, berichtete die brünette Schönheit kürzlich gegenüber dem Magazin ‚The Knot‘.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kylie Jenners Tochter Stormi hat die neuen Babyprodukte des Stars “getestet und gutgeheißen”

Nicole Kidman: Hin und weg von Keith Urbans romantischem Heiratsantrag

Justin Lin: Zwei weitere ‘Fast & Furious’-Filme

Was sagst Du dazu?