Jenna Dewan und Channing Tatums: Kommt es doch noch zum Rosenkrieg?

Wusstest Du schon...

Olivia Wilde verteidigt ‘Richard Jewell’-Film

Jenna Dewan war Berichten zufolge "fassungslos", als Channing Tatum einen Richter aufforderte, einen Zeitplan für ihre Tochter aufzustellen.

Berichten zufolge hat Channing Unterlagen eingereicht, in denen er darum bat, einen geregelten Zeitplan für die gemeinsame Tochter zu vereinbaren.

Ebenso ein Streitpunkt sei das Thema ‘FaceTime’. So soll die Kleine jeden Tag das Recht haben, das Elternteil, bei dem sie gerade nicht ist, per Videoanruf zu sehen.

Quellen in der Nähe von Jenna argumentierten, dass sie bereits einem Teil des Zeitplans zugestimmt habe, aber nicht allen.


Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Mickey Rourke: Rolle in Horror-Thriller

David Harbour stößt zu ‘No Sudden Move’

Alicia Silverstone: So stolz ist sie auf ihren Sohn Bear

Was sagst Du dazu?