Jennifer Aniston: Appell an Maskenverweigerer

Wusstest Du schon...

Lupita Nyong’o kämpfte für ihr Recht auf Make-up

Jennifer Aniston appelliert mit einem Schockfoto, Masken zu tragen.
Die Schauspielerin teilte ein ehrliches Foto von ihrem Freund, der im Krankenhaus gegen das Coronavirus kämpfte, als sie ihre Fans aufforderte, Masken in der Öffentlichkeit zu tragen.

Die ‘The Morning Show’-Darstellerin betonte, dass es keine Möglichkeit gebe, der globalen Gesundheitskrise zu entkommen. Daher sollten die Menschen Vorsichtsmaßnahmen treffen, wenn sie nicht so krank werden wollen wie ihr Freund, der auf dem Bild auf einer Intensivstation mit Drähten und Atemschläuchen zu sehen ist.

Zu dem Bild schrieb die ehemalige ‘Friends’-Darstellerin: "Das ist unser Freund Kevin. Vollkommen gesund, nicht ein grundlegendes Gesundheitsproblem. Das ist Covid. Das ist real. Wir können nicht so naiv sein zu denken, dass wir hiervor davonlaufen können… wenn wir wollen, dass dies ein Ende hat, und das tun wir, oder? Das einzige, was wir tun können, ist, eine verdammte Maske zu tragen." Die 51-Jährige ruft ihre Follower dazu auf, an die Menschen zu denken, die unter dem Virus gelitten haben: "Tut es für eure Familie. Und vor allem für euch selbst. Covid betrifft alle Altersgruppen."

Der Hollywood-Star merkt zum Schluss noch an, dass das Bild im April aufgenommen wurde, und ihr Freund sich seitdem glücklicherweise schon fast wieder ganz erholt habe.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Nick Carter: Drittes Baby ist da!

Emerald Fennell: Die Arbeit anderer Frauen ebnete ihr den Weg!

Dave Grohl: Er nahm ein Duett mit seiner Tochter auf

Was sagst Du dazu?