Jennifer Aniston: Coco wird zu schnell groß

Wusstest Du schon...

Eva Mendes ist liebend gerne eine Stubenhockerin

Jennifer Aniston findet, dass die Tochter ihrer Freundin Courteney Cox zu schnell erwachsen wird.
Die ehemalige ‘Friends’-Darstellerin lobt die 15-jährige Coco Arquette, deren Patentante sie ist, für ihre Reife, nachdem ihre Kollegin ein Thanksgiving-Foto von sich und ihrer Tochter auf Instagram hochgeladen hatte. Unter das Bild kommentierte Jen: "Coco! Du wirst viel zu schnell erwachsen. Oder will ich dich beschützen? Ich liebe dich sehr!" Coco will in die Fußstapfen ihrer Mutter treten und ebenfalls Schauspielerin werden. Deshalb, so verrieten Insider vor einer Weile, habe Courteney ihren Spross bereits zum Schauspielunterricht angemeldet. Ein Bekannter erzählte: "Sie hat Coco bei einem Schauspielkurs angemeldet und sie liest sich Drehbücher für sie durch. Wenn sie mit Freunden aus der Branche zusammen ist, sagt sie, dass Coco die nächste Jennifer Lawrence werden könnte."

Bei einer Preisverleihung bedankte sich Aniston derweil bei ihren "legendären" Freunden Cox, Lisa Kudrow, Matt Le Blanc, Matthew Perry und David Schwimmer, mit denen sie ihren schlagartigen Ruhm in den frühen Neunzigern teilte. Bei den ‘E! People’s Choice Awards’ lobte die 50-Jährige ihre Serienkollegen aus ‘Friends’, als sie mit dem ‘Icon Award’ ausgezeichnet wurde. Aniston finde, dass sie den Award nur verdient, weil sie in dem Klassiker als Rachel Green auftrat, eine Rolle, die sie als das "Geschenk ihres Lebens" bezeichnet.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Julianne Moore: Ihr Ehegeheimnis

Willow Smith ist ‘so stolz’ auf ihre Eltern

Chrissy Teigen und dem Baby geht es ‘gut’

Was sagst Du dazu?