Jennifer Aniston: Geht sie bald in den Ruhestand?

Wusstest Du schon...

Niall Horan: Album von Trennung inspiriert

Jennifer Aniston liebäugelt mit dem Gedanken, in Hollywood-Rente zu gehen.
Mit 51 Jahren kann die ‘Friends’-Darstellerin auf eine äußerst erfolgreiche Karriere in der Film-Industrie zurückblicken. Kommt also bald der vorzeitige Schauspiel-Ruhestand? "Ich muss sagen, dass ich in den letzten zwei Jahren darüber nachgedacht habe, was ich noch nie davor getan habe", enthüllt der Star. "Ein anderes Projekt, für das ich nicht vorbereitet war, hat mir meine Lebensenergie entzogen. [Ich erinnere mich, gedacht zu haben] ‘Ich weiß nicht, ob es das ist, was mich interessiert.’"

Das würde jedoch nicht bedeuten, dass sich die Schönheit auf die faule Haut legen würde. Im Gespräch mit dem ‘SmartLess’-Podcast verrät sie auf die Frage, welchem anderen Projekt sie sich stattdessen widmen würde: "Wahrscheinlich Innenarchitektur. Ich liebe es. Es macht mich glücklich."

Über die Jahre war die Schauspielerin in einer ganzen Reihe an erfolgreichen Film- und Serienproduktionen zu sehen. An welche Projekte erinnert sie sich besonders gerne zurück? "Ich habe natürlich ‘Friends’ geliebt, das ist klar. Ich würde sagen, das ist die Nummer eins", plaudert sie aus.

Außerdem habe sie die Dreharbeiten mit ihrem Kollegen Adam Sandler genossen. "’Meine erfundene Frau’ hat total Spaß gemacht. Wir kannten einander, seit wir 19 waren", fügt Jennifer hinzu. Auch das Drama ‘Cake’ hinterließ großen Eindruck bei ihr. "Es war ein Experiment, das kreativ erfüllend war", schwärmt sie.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kylie Jenner: Sie hat eine Bühnenpersönlichkeit

Kim Kardashian West: Insel gemietet

James Wan: ‚Conjuring 3‘ soll anders werden

Was sagst Du dazu?