Jennifer Lawrence: Hochzeit am Samstag

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Jennifer Lawrence heiratet am Samstag (19. Oktober).
Die ‚Silver Linings‘-Schauspielerin wird am kommenden Wochenende in Rhode Island Cooke Maroney ehelichen, acht Monate, nachdem das Paar sich verlobte. ‚TMZ‘ zufolge heuerten die beiden Promi-Hochzeitsplaner Mark Seed an, um eine Feier für rund 150 Gäste zu organisieren. Außerdem können die Freunde und Familie des Paares besondere Cocktails in Form von klassischen Bourbon-Drinks oder Gin-Gurken-Lavendel-Champagner genießen. Hungrig wird auch niemand bleiben, da einiges an Spezialitäten angeboten wird, darunter Hors D’Oeuvres wie Kabeljau, Süßkartoffel-Pfannkuchen, Rosenkohl mit gepökeltem Eigelb und geräucherter Schweinebauch mit eingelegtem Apfel. Als Hauptgang serviert das Paar im Holzofen gerösteten Fisch mit Kräutern und Zitronen-Butter oder Rinderbein mit Soße und gerösteten Karotten, neuen Kartoffeln und geschmortem Kohl. Und auch die Nachspeise lässt keine Wünsche offen, denn Jennifer und Cooke entschieden sich für im Feuer gebackenen Brot-Pudding mit Schokolade, gesalzenem Karamell und frischem Apfel, Obst aus dem Kessel mit Bourbon-Creme und Zimtzucker und hausgemachte typisch amerikanische Marshmallow-"S’mores".

Im September sorgte das Paar für Spekulationen, es hätte bereits geheiratet, nachdem es gemeinsam mit zwei Sicherheitsleuten, einem Freund und dem bekannten Promi-Fotografen Mark Seliger in einem New Yorker Standesamt gesichtet wurde. Die 29-jährige Schauspielerin hatte zuvor verraten, sie habe den 34-jährigen Galerie-Besitzer sofort heiraten wollen, als sie sich kennenlernten, obwohl sie nicht vorgehabt hatte, sesshaft zu werden, bevor sie begann, sich mit ihm zu treffen. Es scheint also Liebe auf den ersten Blick gewesen zu sein…

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kanye West: Kirche im Strip-Club

Lili Reinhart wehrt sich gegen OCD-Kritiker

Zendaya: Alles ausbalanciert

Was sagst Du dazu?