Jennifer Lawrence tritt dem Cast von ‚No Hard Feelings‘ bei

Wusstest Du schon...

Amal und George Clooney: Das ist dran an den Zwillingsgerüchten

Jennifer Lawrence soll in der anstehenden Komödie ‚No Hard Feelings‘ mitspielen.
Sony hat die Rechte an dem neuen Projekt nach einem Bieterwettbewerb erworben, wobei Insider darauf hindeuten, dass die Filmstudio-Manager nach New York flogen, um Jennifer davon zu überzeugen, die Rolle zu übernehmen.

Die Geschichte spielt im New Yorker Bezirk Montauk und soll dem Tom-Cruise-Streifen ‚Risky Business – Lockere Geschäfte‘ und dem Film ‚Bad Teacher‘ von 2011 angelehnt sein, in dem Cameron Diaz eine faule Lehrerin darstellte. Die Regie wird Gene Stupnitsky führen, der auch die amerikanische Comedyserie ‚The Office‘ geschrieben und mitproduziert hat. Gene, der im Jahr 2019 sein Spielfilmdebüt mit der Komödie ‚Good Boys‘ gab, wird das Drehbuch in Zusammenarbeit mit John Phillips schreiben. Das Projekt soll in Hollywood für viel Aufsehen gesorgt haben, obwohl Streaming-Plattformen wie Apple und Netflix beide früh in dem Bieterprojekt ausfielen. Jennifer und ihre Co-Stars sollen den Film im nächsten Sommer drehen. Lawrence, die aktuell ihr erstes Kind mit Ehemann Cooke Maroney erwartet, ist zudem daran interessiert, in einem Film über die Hollywood-Agentin Sue Mengers mitzuspielen.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Rumer Willis: Ihren Eltern für immer dankbar

Noel Gallagher: Kein Fan von Reggae-Covern von Oasis-Songs

Kerry Katona: Ein böser Geist soll es auf ihren Sohn abgesehen haben

Was sagst Du dazu?