Jennifer Lopez: Bald Baseballteam-Besitzerin?

Wusstest Du schon...

Linda Hamilton macht Schluss mit ‘Terminator’

Jennifer Lopez zeigt sich angetan von dem Gedanken, einen Sportclub zu kaufen.
Gerade verhandeln die Sängerin und ihr Verlobter Alex Rodriguez darüber, das New York Mets-Baseballteam zu erwerben.

Im Gespräch mit dem Podcast ‘The Corp’ verrät die 51-Jährige nun, dass sie eine persönliche Mission in dem Business sieht. Sie wäre die erste Frau, die eine derart machtvolle Position bei dem Team einnehmen würde. "Heutzutage wäre es etwas so Wundervolles. Im Moment habe ich darüber nichts zu berichten. Aber ich glaube, dass Diversität in jedem Bereich wichtig ist, vor allem in Institutionen wie der Major League Baseball, die gerade so amerikanisch sind", erklärt die Schauspielerin.

Zudem würde sie gerne ein positives Beispiel für andere Frauen abgeben und ihnen Mut zusprechen, groß zu träumen. "Es ist wichtig für Frauen, Machtpositionen zu bekleiden, die sie verdienen und [zu wissen], dass sie auf eine Art und Weise beitragen können, die genauso gut ist wie jeder Mann auf dem Planeten. Also bin ich natürlich dafür", betont die ‘On the Floor’-Hitmacherin. Ihr erstes Gebot für das Mets-Team liegt bei umgerechnet rund 1,4 Milliarden Euro. Hedgefonds-Manager Steve Cohen soll allerdings satte 2,2 Milliarden Euro bieten – es bleibt also spannend.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Michael J. Fox: Darum hielt er Diagnose geheim

Sofia Vergara: Angst vor einem Stalker

Hailey Bieber vertraut Justin immer mehr

Was sagst Du dazu?