Jennifer Lopez bekommt ‚Michael Jackson Video Vanguard Award‘

Wusstest Du schon...

Mila Kunis: Kein Film mit Ashton Kutcher

Jennifer Lopez ist die diesjährige Preisträgerin des ‚Michael Jackson Video Vanguard Award‘ bei den MTV VMAs.
Die ‚On The Floor‘-Hitmacherin erhält 2018 den prestigeträchtigen Sonderpreis, der bereits in den Wohnzimmern von Beyoncé, Justin Timberlake, Madonna, Janet Jackson und Pink ein Zuhause gefunden hat. In einem Interview via Facebook Live sagte die Sängerin: "Ich wuchs zu der MTV-Zeit auf. Ich sah schon damals Tina Turner, Bruce Springsteen und Madonna und Janet [Jackson] und Michael [Jackson], die alle. Sie waren meine Inspiration, um ins Musikbusiness einzusteigen, um zu tun, was ich tat. Ihre Videos inspirierten mich dazu, die Videos zu machen, die ich machte. Jetzt, 20 Jahre später diesen Preis zu gewinnen, das ist überwältigend."

Die 49-jährige Sängerin und Schauspielerin, die gemeinsam mit ihrem Ex-Mann Marc Anthony die zehnjährigen Zwillinge Emme und Max hat, verriet auch, dass sie es gerne sehen würde, wenn Missy Elliott oder Lady Gaga im kommenden Jahr den Preis verliehen bekämen. Sie erklärte ihre Wahl folgendermaßen: "Missy wäre toll, weil ihre Videos immer Vorreiter waren. Ja, sie und Gaga, ich denke, die wären gut."

Lopez äußerte sich vor kurzem ebenfalls zu den Höhen und Tiefen ihrer Karriere und verriet unter anderem, dass ihr früher gesagt wurde, sie würde niemals mit Singen oder Tanzen Erfolg haben. In einem motivierenden Video, das sie auf Instagram teilte, sagte sie: "Niemand außer dir selbst weiß, was du kannst. Niemand kann dir das sagen. Wenn ich euch von all den Leuten erzählen würde, die mir sagten, ich würde niemals schauspielern, singen oder tanzen, oder dass ich darin nicht gut war oder aufhören oder aufgeben sollte, […] dann würde ich nichts tun. Die Wahrheit ist, dass niemand weiß, was in dir steckt. Nur du weißt, was du erreichen kannst und was du kannst und was dein Bauch und deine Träume dir sagen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jérome Boateng schwärmt von seinem kleinen Sohn

Lauv: So war die Tour mit Ed Sheeran

Lili Reinhart: Schritt für Schritt zum Selbstbewusstsein